Zweiter landesweiter Lauf zum Stopp des Schweigens

 

Wir freuen uns, ein koordiniertes Ereignis anzuzeigen, um Missbrauchsüberlebenden zu helfen und das Bewusstsein für Missbrauch zu schärfen. Der April ist Missbrauchs-Bewusstseinsmonat, und wir möchten alle ermuntern, bekannt zu machen, wie wichtig ein Bewusstsein für Missbrauch ist. Am 10. April gibt es einen 5-km-Lauf in Washington DC. Wir haben Hotelunterbringung für alle, die über Nacht bleiben möchten. Das Harrington Hotel,  436 11th Street, N.W. (corner of 11th & E Streets, N.W.) Washington, DC 20004-4389 http://www.hotel-harrington.com/, liegt in der Nähe des Startplatzes des Laufs, und der Tarif ist $75 pro Nacht plus Steuern. Wenn ihr Hotels in Washington kennt, wisst ihr, dass das ein ausgezeichneter Tarif ist. Zimmerreservierungen unter 202-628-8140, fragt nach Kim unter der Durchwahlnummer 152- und fragt nach dem Zimmerpreis für den Lauf. Ihr könnt euch am Hotel treffen und von dort aus zum Lauf gehen.

 

Die Registrierungsgebühr beträgt $25 pro Person, und ihr registriert euch auf ihrer Webseite. Weitere Einzelheiten siehe unten. Es werden Medien aus dem ganzen Land da sein, und Tausende werden an diesem Ereignis teilnehmen. Wenn ihr etwas zum Kindesmissbrauch sagen möchtet und Missbrauchsüberlebenden beistehen wollt, wird das Ereignis eine wunderbare Gelegenheit dazu geben. Der Lauf beginnt nahe dem Freedom Plaza, der direkt an der Pennsylvania Ave und der 13th St, NW, liegt. Die nächsten U-Bahnstationen sind Metro Center und Federal Triangle. Registrierung und Einchecken beginnen um 7:30 Uhr, und der Lauf beginnt um 9:00 Uhr. Später gibt es auch einen separaten Kinderlauf für alle, die sich registrieren lassen und teilnehmen wollen. Die 10 km sind der Lauf, die 5 km sind eher ein Spaziergang, und daran teilzunehmen plant Silentlambs.

 

Bitte seht euch die Webseite an, Informationen stehen unten, und wenn ihr irgendwelche Fragen habt, lasst es uns wissen.

 

silentlambs

 

Geht unter folgendem Link auf die Webseite:
Stoppt das Schweigen - Stoppt Kindesmissbrauch

Sexueller Kindesmissbrauch ist eine stille Epidemie in den ganzen USA und auf der Welt, der ein Chaos anrichtet - bei den Kindern, bei erwachsenen Überlebenden und der Gesellschaft. Er lässt sich verhindern und kann behandelt werden, aber bewusste und beständige Bemühungen fehlen, sind aber entscheidend.

Wir sind eine Gruppe von Einzelpersonen, Gesellschaften und Organisationen af dieser Grundlage in verschiedenen Bundesstaaten und schärfen das Bewusstsein und sammeln Gelder, um das Programm Lauf zum Stopp des Schweigens zu unterstützen.

 

Erster Jahrestag landesweiter Lauf zum Stopp des Schweigens
10 km, 5 km, Spaßlauf/Gehen & Kinderspaßlauf
STOPPT SEXUELLEN KINDESMISSBRAUCH!
Sonntag, 10. April 2005• 9:00 Uhr
Freedom Plaza
13th & Pennsylvania Avenue, NW • Washington, DC
Online-Registrierung unter www.stopcsa.org

Preise
Schneller Kurs durch die Innenstadt von Washington, DC
T-Shirts für alle eingetragenen Teilnehmer

Registrierungsgebühren:
10km & 5km: $20; $25 nach dem 15. März; $30 pro Lauftag
$5 für Kinder bis 12 Jahren im 10-km-Lauf, 5 km Kinder frei
Alle Einnahmen gehen an das örtliche Programm zum Stopp des sexuellen Missbrauchs.
Kindesmissbrauch ist eine stille Epidemie, für Kinder, erwachsene Überlebende
und die Gesellschaft. Es gibt kaum ein schwereres Verbrechen an Kindern.
Sexueller Kindesmissbrauch nimmt ihnen die Unschuld und Lebensfreude und
bringt sie in ständige Gefahr, oft an Orten, wo sie sich sicherer
fühlen sollten. Aber er kann verhindert und behandelt werden -- mit Ihrer Hilfe.
Leiterin des Laufs: Dr. Pamela Pine, MPH, CHES
Gastgeber des Laufs: Futures Institute for Sustainable Development
Sponsoren des Laufs:
Headwaters Productions
Genesis Aviation, Inc.
r squared design and advertising, inc.
The Meyer Group
Designs by Lucinda
Survivors Healing Center
Yes ICAN - International Child Abuse Network
Ms. Fawn Germer, Journalist, Bestsellerautor
Capital Running Company
Weitere Informationen auf der Webseite:
http://www.stopcsa.org