Newsletter

Schändende Zeugen in den Nachrichten
Ein weiterer Zeuge ermordet seine Familie
http://www.ogrish.com/archives/man_slaughters_family_update_Apr_13_2006.html  Siehe diesen Link für weitere Informationen, http://www.silentlambs.org/murderjwfathers.htm.  ZEUGE JEHOVAS ERMORDET SEINE GANZE FAMILIE, 13. April 2006, Jehovas Zeuge ermordet Familie - Eloy Leon Kings war offensichtlich ein beliebter und geachteter Mann in seiner örtlichen Gemeinde. Als frommer Zeuge Jehovas war er ein regelmäßiger Kirchgänger und anscheinend ein liebevoller Ehemann und Vater. Für die Außenwelt gab es keine offensichtlichen Zeichen, dass etwas mit Mr. Kings falsch lief. Nachdem er an einem Dienstagmorgen erwacht war, las er in der Bibel, nahm ein Messer und ging daran, seine Familie zu ermorden. Sein erstes Opfer, die 8-jährige Lucia, stirbt mit durchschnittener Kehle. Als sie dalag und verblutete, griff er seine Frau, die auch Lucia hieß, an und  stach mehrmals auf sie ein. Dann durchschnitt er die Kehlen seiner übrigen beiden Töchter, der 5-jährigen Dana und der 6-jährigen Light. Light überlebte seinen Angriff, aber sie ist, während dies geschrieben wird, wegen schwerer Halswunden immer noch auf der Intensivstation. Nach seinem Wüten richtete Mr. Kings das Messer gegen sich selbst und sägte sich in die Kehle. Doch er erlitt nur minimale Hautwunden und Verletzungen des Unterhautgewebes. Der erregte Mr. Kings musste von den Ärzten schwere Tranquilizer bekommen, ehe sie seine sich selbst beigebrachten Wunden behandeln konnten. Ermittler haben versucht, zusammenzubekommen, warum Mr. Kings plötzlich versuchte, seine Familie zu ermorden. Im Verhör wiederholte Mr. Kings nur religiöse Verse über Satan, und wie er seine Familie "ins Paradies bringen" wollte.