Newsletter

Ansehen: Programm "Sunday"
Wir geben gern einen Link zu dem neuesten australischen Programm an.

Neuestes australisches Programm "Sunday" ansehen

 

Wir freuen uns, die zwanzigste Dokumentation anzukündigen, die mit Hilfe und Unterstützung von Silentlambs zusammengekommen ist  Wie bei allen Programmen sind es die Opfer, die die Geschichten machen. Ihr Mut und ihre Bereitschaft, ihr Innerstes offen zu legen, bietet Hoffnung und Aufklärung für die Millionen, die diese Informationen gesehen haben  Zum Ende des Programms, das im Jahre 2002 in Australien ausgestrahlt wurden, sprachen zwei Opfer von ihrer Heilung, die sich ergab, als sie über ihren Missbrauch nicht mehr schwiegen. Der Blick ihrer Augen und ihre Kommentare zeigen, welchen Wert es hat, wenn man nicht mehr als schweigendes Lamm still ist. Niemand wird vielleicht die Tausende von Stunden begreifen, die eingesetzt wurden, um dem Missbrauchsproblem bei den Zeugen Jehovas die Glaubwürdigkeit zu geben, die nötig ist, damit diese Missbrauchsopfer jetzt eine Stimme haben. Was sie sagen, steht da als lebendiges Zeugnis der Wahrheit; es steht auch für die Verurteilung von Religionsführern, die dabei erwischt wurden, wie sie Kindern Schaden zufügen und sich weigerten, zu ihren Gunsten etwas zu unternehmen.

 

In 3. Mose gibt es eine Stelle, die Silentlambs immer wieder zitiert hat.

20:3-5: Und ich selbst werde mein Angesicht gegen diesen Mann richten, und ich will ihn von den Reihen seines Volkes abschneiden, denn er hat einen seiner Nachkommen dem Mọlech gegeben, um meine heilige Stätte zu verunreinigen und meinen heiligen Namen zu entweihen. Und wenn das Volk des Landes willentlich die Augen vor diesem Mann verhüllen sollte, wenn er einen seiner Nachkommen dem Mọlech gibt, indem man ihn nicht zu Tode bringt, dann werde ich meinerseits bestimmt mein Angesicht gegen diesen Mann und seine Familie richten, und ich werde ihn und alle, die mit ihm zusammen unsittlichen Verkehr haben, indem sie unsittlichen Verkehr mit dem Mọlech haben, tatsächlich von den Reihen ihres Volkes abschneiden.

 

Diese Bibelstelle gilt mit ihrer Botschaft auch heute noch, das heißt, Gott wird dich töten, wenn du "deine Augen verbirgst", falls ein Kind verletzt wird  Für Missbrauchsopfer mag dies nicht die Antwort sein, aber für Menschen, die Gott fürchten; sie sollten lieber zweimal nachdenken, wenn sie wissen, dass ein Kind missbraucht wird, oder insbesondere, wie sie Opfer dann später behandeln. Dieser Film bringt wieder einen neunen Höhepunkt: Hier wird ein Ältester offen in seiner Vorhalle von zwei Opfern konfrontiert on his. Seine Bemerkungen scheinen wenig Gottesfurcht und keine Demut widerzuspiegeln. Seht euch selbst das Video an und entscheidet, ob ihr ebenso denkt  WIr freuen uns, hier einen Link anzugeben, wo man sich das Programm ansehen kann.

----------------------------------------------------------------------------

Australien: "Sunday"-Programm - Stumme Zeugen, Video-A  Video-B ansehen

Der Redner auf dem Bezirkskongress der Zeugen Jehovas beschuldigt die Medien des Dämonismus. Ein Bruder missbraucht als Ältester vierzig kleine Jungen, und der Zweigaufseher zeigt den wirkungsvollen Gebrauch theokratischer Kriegslist. (22.9.2002 )  

AKTUALISIERT- Neues Programm mit neuen Interviews über Missbrauch - Mitschrift lesen, Video ansehen

Ältester wird bei sich zu Hause von Missbrauchsopfern (Zeugen Jehovas) konfrontiert. Opfer erzählen, wie das Sprechen über den Missbrauch zu ihrer Heilung beigetragen hat. (30.5.2005)

----------------------------------------------------------------------------

 

Für den aktualisierten Teil des Videos auf den Link klicken  Ihr könnt unter dem Link auch viele weitere Programme ansehen. http://www.silentlambs.org/education_de/multimedia_de.htm

 

Wenn ihr gern eine Kopie des Programms wie auch von "Sunday" aus dem Jahre 2002 haben möchtet, setzt euch mit Silentlambs in Verbindung unter info@silentlambs.org

 

Wie bereits erwähnt, freuen wir uns, ohne Hintergedanken Teil dieser Bewegung zu sein. Kinder bleiben der wichtigste Grund, warum es Silentlambs gibt; wir bieten Opfern auch Gelegenheit und Ort, die Stimme zu erheben, wir setzten uns für den Schutz der Kinder ein und bieten Heilung für Missbrauchsüberlebende Bis heute haben über 6000 Personen ihre Stimme wiedergefunden, über 1000 Geschichten sind auf der Webseite, zehn der Dokumentationen können hier angesehen werden, es gibt zahllose Verweise für Beistand und Heilung.  Wenn ihr glaubt, dies sei die richtige Sache, dann unterstützt Silentlambs bitte finanziell, damit das Werk fortgeführt werden kann. Wir sind geehrt durch den Mut und die Unterstützung derer, die diese Bemühungen weiter bestehen lassen.

 

Silentlambs