von Bill Bowen, 14.12.2001

Ich möchte gern alle bezüglich der Dateline-Geschichte auf den neuesten Stand bringen. Erstens, die Sache wird gesendet, und nichts wird das aufhalten. Mir ist dies von allen Programmbeteiligten versichert worden. Der Sendetermin steht augenblicklich noch nicht fest. Vor den Ferien ist keine gute Zeit, weil dann die Aufmerksamkeit der Leute geteilt ist. Wollten wir also spekulieren, würde ich sagen, irgendwann im Januar. Ich weiß, es ist eine lange Zeit gewesen, und viele meinen, sie seien lang genug geduldig gewesen, und doch glaube ich, dass ihr nicht enttäuscht werdet. Die Zeit hat sich zu unseren Gunsten ausgewirkt, da dieses Programm gründlich von Personen dokumentiert wurde, die wirklich das Ausmaß des Problems verstehen. Das wäre nicht so, wäre das Programm kurzfristig produziert worden. Das Ergebnis, dass Dateline sich über die Zeugen Jehovas kundig gemacht hat und wie sie operieren, kann zu weiteren Programmen führen, die in der Sache die Wahrheit aufdecken. Die Zeit wird es mit sich bringen. Meiner Meinung nach wird es das stärkste Programm, das je über Jehovas Zeugen gemacht wurde. Es wird die Wahrheit über die "Wahrheit" sagen.

 
Ich habe also nicht die Kontrolle über die Sendezeit, aber ihr könnt sicher sein, dass ich euch gerne benachrichtige, sobald ich es weiß.
 
Ich möchte zu dieser Zeit auch die vielen erwähnen, die danach suchen, wie sie denen in Not helfen können.  Silentlambs ist eine gemeinnützige Organisation, die euch einen Steuerfreibetrag [in den USA] ermöglicht, wenn ihr einer Sache spenden wollt, die es wert ist. Niemand erhält ein Gehalt, und jeder Cent wird ausgegeben, um den schweigenden Lämmern zu helfen. Wenn ihr eure Unterstützung anbieten möchtet, könnt ihr Paypal auf der Webseite verwenden oder eine Spende an die Adresse schicken, die unter dem Knopf "Helft Silentlambs" zu erreichen ist. Danke an die vielen, die uns geholfen haben, während wir fortfahren, für das zu kämpfen, was recht ist.
 
Grüße,
Bill