Oft empfinden viele Missbrauchsüberlebende sich nach Vergleichen in Prozessen im Stich gelassen. In vielen Fällen wollten sie gehört werden, und jetzt lässt man sie mit den Problemen allein und mit niemandem, mit dem sie reden können  Aus diesem Grund veröffentlichen wir diesen Brief an die, die Akteure in einem solchen Prozess waren.

 

 

 

4. Mai 2007

 

 

An alle, mit denen die Wachtturm-Gesellschaft wegen Missbrauchs einen Vergleich geschlossen hat

 

Wir möchten die große Wertschätzung äußern, die alle schweigenden Lämmer haben für eure Bemühung, die Wachtturm-Gesellschaft zu zwingen, euch bei eurer Heilung beizustehen. Silentlambs hatte in den letzten Jahren oft die Gelegenheit, an die Öffentlichkeit zu gehen und über das Missbrauchsthema zu sprechen. Wenn ihr je die Gelegenheit habt, eines unserer Programme zu sehen oder uns vor Gericht zuzuschauen, werdet ihr immer sehen, dass wir bei jedem Auftritt ein kleines Stofflamm bei uns haben. Warum? Die Lämmer stehen für all diejenigen, die nicht da sein konnten, und sind der Grund, warum es uns gibt. Diese kleinen Lämmer sind an Königreichssälen abgegeben worden, sie wurden bei Märschen mitgeführt, auf die Eingangsstufen und Zäune der Wachtturm-Gesellschaft gelegt und Wachtturm-Anwälten übergeben, wenn sie aus Gerichtsverhandlungen gingen. Sie sind eine Erinnerung an die Leute, die sie verletzt haben und die nicht da sein können, um sich ihnen zu stellen.

 

Wir können niemals die Worte finden, um auszudrücken, wie sehr euer Mut geschätzt wird, aufzustehen und den schlimmsten Punkt in eurem Leben zu offenbaren, wenn ihr für das aufsteht, was recht ist. Habt nie ein schlechtes Gefühl, dass ihr eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben musstet, denn durch eure Bemühungen sind Präzedenzfälle gesetzt, die in den kommenden Jahren Missbrauchsüberlebenden nutzen werden. Wir arbeiten alle daran, die Sache dringlich zu machen, und durch jede eurer Bemühungen helfen wir dabei, der Gerechtigkeit für die ein Stück näher zu kommen, die verletzt wurden. Was ist am Ende das Ergebnis? Kinder werden geschützt.

 

Euer ehrenhafter Weg wird Tausende von Kindern schützen, denen ihr nie begegnen werdet. Seid stolz auf eure Bemühungen, den guten Kampf zu führen und für die aufzustehen, die sich nicht selbst verteidigen können. 

 

Danke, dass ihr so tapfer seid und anderen wissen halft, dass sie nicht alleine sind. Bald werden die Medien über diese Geschichte berichten, und auch wenn ihr nicht dabei sein oder einen öffentlichen Kommentar abgeben könnt, versteht bitte, dass immer dann, wenn ihr ein Bild in den Medien seht, ihr jemanden seht, der ein Lamm hält. Ihr seht dann, dass ihr dabei seid, denn dieses Lamm steht für euch und alle die, die im Geiste dabei sind, und ein jeder von euch hat eine Rolle zu spielen in der Bemühung, Kinder zu schützen.

 

Wir sind stolz auf euch und darauf, das Lamm zu euren Ehren zu halten. Von uns allen ein Dankeschön, und wenn Silentlambs euch weiter helfen kann, fühlt euch frei, Verbindung mit uns aufzunehmen.

 

 

 

 

William H. Bowen, Nationaler Leiter

Silentlambs